Die Leistungen unserer Praxis im Detail:

CMD

Eine spezielle Therapiemethode zur Verbesserung der Kieferfehlfunktion durch eine Druckpunktstimulation an bestimmten Regulationspunkten der Kiefermuskulatur. 

  • Weniger Schmerzen beim Kauen, Schlucken, Gähnen oder Sprechen 
  • Weniger Schmerzen im Gesichts- Kieferbereich Muskelentspannung im Bereich von Schläfe und Wange 
  • Weniger HWS oder LWS Probleme 
  • Weniger Knack- oder Reibegeräusche der Kiefergelenke 
  • Keine Einschränkung in der Mundöffnung 
  • Weniger Kopfschmerzen und Schwindel 
  • Mehr Leistungsfähigkeit beim Sport 
  • Weniger Abnutzung der Zähne 
  • Weniger isolierte Zahnlockerungen

Elektrotherapie

Eine Behandlung durch leichte Stromimpulse, die gut durch die Haut dringen um dort eine positive Wirkung zu erzielen. 

  • Fördert die Muskelentspannung und lindert Schmerzen 
  • Aktivierung schwacher Muskeln/Muskeltraining 
  • Muskelstimulation bei Lähmungen
  • Schmerzlinderung besonders nach Operationen 
  • Förderung des Stoffwechsels und der Durchblutung 
  • Narbenmobilisation und Lösen von Verklebungen

Fußreflexzonentherapie

Fußreflexzonentherapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, bei der durch Stimulation der Fußsohle unterschiedliche Wirkungen im Körper erzielt werden können. 

  • Anregung der Durchblutung 
  • Aktivieren der Selbstheilungskräfte
  • Anregung von Organ- und Drüsenfunktion 
  • Senken von Puls und Blutdruck 
  • Entspannung

Heißluft

Bei der Heißlufttherapie handelt es sich um eine Wärmebehandlung mit Rotlichtlampen. Die Wirkungen sind: 

  • Muskelentspannung 
  • Verbesserung der Durchblutung
  • Verbesserung der Dehnbarkeit des Bindegewebes 
  • Schmerzlinderung 

Hochenergie Induktionstherapie

Hierbei handelt es sich um eine effektive Schmerzbehandlung z.B. von Rücken- oder Gelenkschmerzen durch Stimulation der betroffenen Region durch ein elektromagnetisches Feld. Nervenzellen, Muskeln und Blutgefäße werden durch das Magnetfeld angeregt. 

  • Schmerzlinderung 
  • Förderung der Wundheilung
  • Aktivieren der körpereigenen Selbstheilungskräfte 

Kältetherapie

Auch Kryotherapie genannt. Bei dieser Therapieform wird Kälte z.B. nach Verletzungen, Operationen oder entzündlichen Prozessen (meist lokal) angewendet. Die Wirkungen sind: 

  • Verminderung der Durchblutung 
  • Entzündungshemmend
  • Schmerzlinderung 

Kinderphysiotherapie

Die Kinderphysiotherapie ist ein Teil der Physiotherapie, der auf die Behandlung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen spezialisiert ist. Behandelt werden eine Vielzahl von angeborenen, entwicklungsbedingten, neuromuskulären, skelettalen oder erworbenen Störungen/Erkrankungen. 

  • Verbesserung von Grob- und Feinmotorik 
  • Verbesserung Gleichgewicht und Koordination 
  • Verbesserung Kraft und Ausdauer

Kinesiotherapie

Eine schnelle und medikamentfreie Therapie durch das gezielte Auftragen eines elastischen Tapes (Band) 

  • Mehr Gelenkstabilität und erhöhte Mobilität 
  • Entlastung der betroffenen Strukturen 
  • Verbesserung des Lymphabflusses, was die betroffenen Gebiete entlastet und die Heilungsprozesse beschleunigt 
  • Aktivierung des körpereigenen Schmerzdämpfungssystems einer Vielzahl von Beschwerden in den Bereichen Knie-, Sprung- und Schultergelenke, verspannter Rücken- und Nackenmuskulatur, 
  • Tennis- und Golferarme, sowie Sehnenscheidenetzündungen wird entgegengewirkt 
  • Verbesserung der Muskelfunktion und Leistungssteigerung 
  • Innere Organe werden positiv beeinflusst 
  • Wirksam bei Kopfschmerzen, Spannungskopfschmerz, Migräne, Schwindelzuständen

Klassische Massage

bei der klassischen Massage werden mit unterschiedlichen Grifftechniken wie z. B. Knetungen oder Streichungen verspannte Muskulatur und oberflächliche Gewebsschichten behandelt. 

  • Verbesserung der Durchblutung 
  • Schmerzlinderung 
  • Lockerung verspannter Muskulatur 
  • Stoffwechselanregung

Krankengymnastik

Eine aktive Behandlungsform durch Kräftigung der Muskulatur. Ausgleich muskulärer Ungleichgewichte zur Verbesserung von Haltungsbeschwerden/-schmerzen 

  • Krankmachende Bewegungsabläufe und Fehlhaltungen werden durch gezieltes Üben dauerhaft vermieden 
  • Korrektur von fehlerhaften Bewegungs- und Haltungsmustern 
  • Schmerzlinderung, Kräftigung und Entspannung der Muskulatur durch gezielte Bewegungsübungen 
  • Mobilisation von versteiften Gelenken 
  • Beseitigung von Muskelverspannungen, Überlastungsschäden Verbesserung von Kraft, Ausdauer, 
  • Koordination von Muskelarbeit, Mobilisation des Brustkorbes, Verbesserung der Atemfunktion und Sekretlösung durch Atemtherapie 
  • Schmerzstillung und Muskelentspannung durch Ausnutzung der Kälte in Form von Eisanwendungen 
  • Gezielte Kräftigung, Mobilisierung und Kontrakturlösung durch Einsatz von Geräten

Krankengymnastik am Gerät

Ein gezielter Aufbau und Kräftigung von Schwachpunkten in der Muskulatur mit medizinischen Trainingsgeräten. Schmerzlinderung, Kräftigung und Entspannung der Muskulatur durch gezielte Bewegungsabläufe Verbesserung der Muskelstruktur bei strukturellen Schädigungen 

  • Verbesserung der Muskeldurchblutung und Sauerstoffausschöpfung 
  • Verbesserung der Funktion des Atmungs- Herz-, Kreislauf- und Stoffwechselsystems 
  • Automatisierung funktioneller Bewegungsabläufe zur Erhöhung der Alltagsbelastbarkeit 
  • Krankmachende Bewegungsabläufe und Fehlhaltungen werden durch gezieltes Üben dauerhaft vermieden 
  • Korrektur von fehlerhaften Bewegungs- und Haltungsmustern 
  • Mobilisation von versteiften Gelenken 
  • Beseitigung von Muskelverspannungen, Überlastungsschäden 
  • Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Koordination von Muskelarbeit

Lasertherapie

Bei der Lasertherapie dringen gebündelte Lichtstrahlen durch die Haut bin in tiefliegende Gewebsschichten und entfalten dort ihre heilende Wirkung. 

  • Schmerzen werden gelindert 
  • Entspannung der Muskulatur
  • Beschleunigung von Heilungsprozessen 

Manuelle Lymphdrainage

Geeignete Therapie zur Behandlung von Lymphödemen (Schwellungen) = Entstauungstherapie. Mit sanften Handgriffen wird der Transport von Lymphflüssigkeit angeregt. 

  • Entstauung 
  • Schmerzlinderung 
  • Bildung neuer Lymphgefäße wird angeregt 
  • Schnellere Regeneration nach Operationen oder Verletzungen

Manuelle Therapie

Ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und durch spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken behandelt werden. Wirkt gegen chronische, belastungsbedingte Gelenkschmerzen von Wirbelsäule, Hüfte, Schulter, Knie und Sprunggelenk. Blockierte oder eingeschränkte Gelenke werden mobilisiert und instabile Gelenke stabilisiert, was zu mehr Beweglichkeit führt. 

  • Eine schnelle Wiederherstellung des Zusammenspieles zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven, was zu einer erhöhten Belastbarkeit im Alltag führt. 
  • Eine Vermeidung von chronifizieren der Erkrankung Vorbeugung gegen weitere Gewebeverletzungen. 
  • Behebung von Wirbelsäulenschmerzen und funktionellen Störungen wie Kopfschmerzen und Schwindel

Naturfango

Eine Behandlung von einzelnen oder mehreren Körperteilen durch Wärme-Anwendung mit Fango. 

  • Eine verstärkte Durchblutung und Anregung des Stoffwechsels zur Steigerung des Heilungsprozesses 
  • Lockerung der verspannten Muskeln und Linderung der Schmerzen 
  • Eine reflektorische Reaktion auf tiefer liegende Organe zur Einleitung des Entspannungszustandes

Sportphysiotherapie

Ist ein Bereich der Physiotherapie der auf die Rehabilitation und Betreuung von Breiten- und Profisportlern in Training und Wettkampf spezialisiert ist. Die Ziele in der Sportphysiotherapie sind z.B. das Verhindern von Verletzungen und die Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen. 

Stoßwellentherapie

In der Stoßwellentherapie wird durch ein Gerät eine mechanische Druckwelle erzeugt, die auf den menschlichen Körper übertragen wird. Sehnenreizungen/-entzündungen, Verspannungen und chron. Reizzustände können hiermit gut behandelt werden. 

  • Schmerzlinderung
  • Durchblutungsförderung
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Ultraschall

Eine besondere Art der Elektrotherapie welche mittels eines Schallkopfes und Gels auf der Haut in kreisenden Bewegungen angewandt wird. 

  • Verhärtungen, Blutungen und Schwellungen werden gelindert 
  • Leichte Entzündungen können gezielt mit dieser Therapie bekämpft werden 
  • Fördert die Muskelentspannung und lindert Schmerzen